Soljanka – leckerer Eintopf mit Gürkchen und Fleischwurst – mal was Anderes

Hallo nach so langer Zeit ohne Post,

ich werde ab jetzt zwei Mal wöchentlich posten Sonntags und Mittwochs – das ist der Plan.
Heute habe ich ein ganz tolles Rezept für euch, das in Ostdeutschland ganz bekannt ist, aber in vielen anderen Teilen eigentlich gar nicht – Soljanka.

Zutaten (6 Portionen):
1 kg Schnitzelfleisch
650 g Fleischwurst
2 große Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Glas Gewürzgurken
1 Glas Letscho (oder alternativ 1 Liter passierte Tomaten und Paprika aus dem Glas)
2 Dosen Pizzatomaten
1 Becher Creme Fraiche

dazu könnt ihr Baguette, Ciabatta, irgendein Brot reichen

Zubereitung:

Ihr schneidet das Fleisch klein und bratet es in Öl an.

P1140166

Dann schneidet ihr die Fleischwurst in mundgerechte Stücke. Was mundgerecht, ist Geschmackssache. 🙂

P1140167

Während das Schweinefleisch immer noch anbrät, schneidet ihr die zwei großen Gemüsezwiebeln klein.

P1140169

P1140170

P1140172

Dann gebt ihr die Wurst und die Zwiebeln in den Topf und würzt es mit Paprika (süß und scharf), Salz und Pfeffer.

P1140173

P1140174

Während alles anbrät und gart, schneidet ihr alle Gürkchen aus dem Glas klein.

P1140177

Wenn ihr wie ich kein Letscho kaufen könnt, dann nehmt einfach Tomatenpaprika.

P1140180

Diese gießt ihr ab und schneidet sie in Stücke.

P1140184

Nun gebt ihr alles in den großen Topf: Gürkchen, Paprika, Pizzatomaten und passierte Tomaten.

P1140185

Da Tomaten oft etwas sauer sind, ist es gut, wenn ihr einen Esslöffel Zucker hinzugebt. Ihr könnt auch noch mal mit allen anderen Gewürzen abschmecken. Ich habe Oregano dran gemacht. Ihr könnt nun auch Wasser hinzufügen, die Soße sollte schon noch cremig sein, aber nicht zu dick. Ich habe es diesmal eher eintopfartig gekocht, mit mehr Wasser wird es wie eine Suppe. Ihr lasst dann alles so ungefähr 20-30 Minuten weiter köcheln bis das Fleisch weich und gar ist.

P1140189

Okay, wenn ihr Soljanka noch nie vorher gegessen hat, sieht es vielleicht ungewohnt aus, aber es ist sehr lecker. Sehr schmackhaft und absolut einen Versuch wert 🙂

P1140207

Ich finde es besonders lecker, wenn ein Kleks Creme Fraiche untergerührt wird. Köstlich.

P1140212

Ich hoffe ihr versucht es mal und sagt mir was ihr dachtet. Ist ein super Essen für Partys, da ihr es in großen Mengen kochen könnt.

Gutes Gelingen und liebe Grüße

Caterina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.