Leckere Torte – Wunderschön – in 30 Minuten fertig

Kalispera sas, (griechisch für Guten Abend/Nachmittag)

in Griechenland ist der Namenstag sehr wichtig, manchmal sogar wichtiger als der Geburtstag. Dann kommen Freunde, Familie und Nachbarn unaufgefordert vorbei und man isst und trinkt zusammen.

Für den Namenstag meines Freundes habe ich eine Torte gemacht, ich kann nicht sagen gebacken, weil das geschwindelt wäre.

Zutaten:

1 kleines Glas Erdbeermarmelade
1 Glas Himbeeren (abgießen)
1 dreiteiliger Tortenboden
200g weiße Kuvertüre
300g Schlagsahne
1 Packung rosa Baiser

Die Kuvertüre klein hacken und mit der Sahne erhitzen bis die Schokolade geschmolzen ist. Danach kalt stellen (circa 6 Stunden). Ihr könnt dann die Schokosahne steif schlagen (ihr könnt auch 2 Päckchen Sahnesteif benutzen, hab ich aber nicht).

Den ersten Boden auf eine Kuchenplatte legen und mit Marmelade beschmieren, danach 1/3 der Sahne und die Hälfte der Himbeeren auf dem Boden verteilen. Dann den nächsten Boden drauflegen und das Gleiche machen: Marmelade, Sahne, Himbeeren.

Nun den letzten Boden drauflegen und das letzte Drittel der Sahne darauf verteilen und den/das Baiser darauf verkrümmeln.

FERTIG!

P1130101

Das war wirklich einfach und sieht toll aus. Ich habe auch überlegt es mal mit dunkler Schokolade zu versuchen und vielleicht Schoko-Sirup anstelle der Marmelade und Nüsse vielleicht. Mal sehen 🙂

Gutes Gelingen und viel Spaß beim Verschenken oder Essen hahaha 😀

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.